Gesundheit. Fitness. Wohlbefinden.

Ab heute fit und gesund
Gefördert durch den Europäischen Sozialfonds

Unsere Leistungen

ORTHOPÄDIE/UNFALLCHIRURGIE

In diesem Fachbereich der Ergotherapie werden Patienten mit chronischen oder degenerativen Erkrankungen, angeborenen Fehlbildungen, nach operativen Eingriffen oder Unfallverletzungen behandelt. Durch verschiedene Behandlungsmaßnahmen kann die ergotherapeutische Behandlung auf die individuelle Situation des Patienten angepasst werden.

PSYCHIATRIE

Das Wiedererlangen verlorengegangener Fertigkeiten und die Vorbereitung auf die gesellschaftliche Wiedereingliederung sind Bestandteil der ergotherapeutischen Behandlung im Bereich der Psychiatrie. Durch alltagsnahe Handlungen und kreative Methoden kann der Patient aktiviert und auf den individuellen Alltag vorbereitet werden.

NEUROLOGIE

Patienten mit neurologischen Erkrankungen oder Beeinträchtigungen werden mithilfe von effektiven Behandlungsmethoden zu größtmöglicher gesellschaftlichen Teilhabe und Selbstständigkeit befähigt. Zu der ganzheitlichen Behandlung gehört neben der ausführlichen ergotherapeutischen Diagnostik unter anderem:
• Hirnleistungstraining
• eine Analyse der Alltagsbewältigung
• Training von Alltags- und Handlungskompetenzen
• Arbeitstherapie und Arbeitsplatzberatung
• Angehörigenberatung

GERIATRIE

Im Bereich der Geriatrie steht der alternde Mensch im Mittelpunkt. Durch akute oder chronische Krankheitsbilder und Krankheitsfolgen werden die notwendigen ergotherapeutischen Maßnahmen bestimmt.

PÄDIATRIE

Im Bereich der Pädiatrie stehen Kinder im Mittelpunkt. Die Behandlung von Kindern ist besonders effektiv, wenn spielerische und aktive Angebote genutzt werden. Die Stärken des Kindes können in der Ergotherapie eingesetzt werden, um Erfolgserlebnisse zu ermöglichen und somit den Spaß am Lernen wiederzugewinnen. Von höchster Bedeutung ist der Einbezug der Angehörigen und Bezugspersonen.

HILFSMITTELBERATUNG

Innerhalb der Behandlungen werden verschiedene Hilfsmittel (Bsp. Rollator, Unterarmgehstützen, Schreibhilfen) empfohlen und erprobt, um den Patienten an die Selbstständigkeit heranzuführen.